Wissenschaftliche Studie: Ungeborene reagieren auf Musik

Eine Studie über die Reaktionen vorgeburtlicher Babys auf Musik und andere Geräusche wurde vom Institut Marques in Barcelona Spanien durchgeführt. Diese Studie, an der 300 ungeborene Kinder teilnahmen, zeigte, dass bereits in 18 Wochen 91 Prozent auf Mozart reagierten. Mehrere Musikrichtungen wurden getestet, wobei klassische Musik die offensichtlichsten Reaktionen auslöst. Sie reagierten auch stark auf Queen’s Bohemian Rhapsody.

Zusätzlich wurden Stimmen von Fremden und Mickey Mouse getestet, mit positiveren Antworten auf Mickey Mouse als auf Stimmen von Fremden. So sind sie schon ziemlich früh in der Schwangerschaft (wenn das Baby etwa 5 cm lang ist) in der Lage Geräusche von Stimmen unterscheiden und unterschiedlich auf verschiedene Stimmen zu reagieren.

Die Studie ging so weit, Kulturen und Rassen voneinander zu trennen und auf Reaktionen auf Musik aus bestimmten Kulturen zu testen. Als die Babys der Musik ausgesetzt wurden, die in ihren Gesellschaften vorherrschte, reagierten sie stärker, aber die klassische Musik erhielt am meisten und stärkste Reaktionen.

Die Studie bewies ohne Frage, dass die Babys lange vor der Geburt nicht nur auf Musik und Stimmen reagierten, sondern dass es auch offensichtliche Verbindungen zu Vorfahren gab, die ihre Kulturkultur ausdrücken konnten.

Frage: Würden Frauen immer noch Abtreibungen bekommen, wenn sie wüssten, dass ihr Baby schon genug wusste, um auf Bohemian Rhapsody zu reagieren? BEZWEIFLE ES. „Canned Parenthood“ und Facebook, die eine große Menge des Bösen durch Desinformation und Täuschung erreichen, werden niemals eine Studie wie diese ans Tageslicht bringen, weil sie verdammt gut wissen, was sie tun und wissen, dass jede Ebene des Bewusstseins gehen würde langer Weg, um es zu beschneiden.

Die Studie ist sehr einfach zu verstehen und wird sucintely und in einer Weise präsentiert, in der Sie kein Streber sein müssen, um die Info zu interpretieren. Es stehr alles auf nur 4 Seiten. Du kannst es HIER selbst sehen.

https://institutomarques.com/wp-content/uploads/2018/06/0608_NDP-Estilos-Musicales-v5-EN.pdf

https://idistaviso.wordpress.com/2016/11/05/hillary-clinton-die-geplante-elternschaft-und-der-handel-mit-abgetriebenen-kindern/

_________________

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s