Ursula Haverbeck – Einlassung Amtsgericht

Ende der Lüge



Auch wenn Frau Ursula Haverbeck am 16. Oktober 2017, von der Richterin des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten, zu 6 Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt wurde, stellte dieser Prozess für Beobachter etwas Neues dar.

Neben dem hervorragenden Antrag des Verteidigers, Rechtsanwalt Wolfram Nahrath, konnten die Anwesenden vernehmen, daß sich die Richterin, Anke Ploner, wie es ihre Aufgabe in einem solchen Prozess sein sollte, zumindest mit dem Buch von Gerard Menuhin „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ befasst hat. Weitere Äußerungen aus der mündlichen Urteilsbegründung ließen aufhorchen.

Wir sollen und dürfen nicht alle Beteiligten an solchen Prozessen und andere Träger des Systems über einen Kamm scheren. In vielen Menschen finden Umdenkprozesse statt, obgleich sie noch in ihrem Jetzt gefangen sind. Zwänge der Gesellschaft, denen sich viele noch nicht zu entziehen wagen, politisch motivierte Hetze gegen jeden der „Anders“ denkt und handelt, und die Angst vor der Wahrheit halten sehr viele Anständige Menschen noch zurück, sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 245 weitere Wörter

Advertisements

Juden, die vergast wurden, trafen sich dieses Jahr

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Original-Überschrift:

Israelischer Großvater, dessen gesamte Verwandtschaft vergast wurde, entdeckt 500 lebende Verwandte

Die israelischen Geschwister Alex Kafri, 71 und Dorit Yarom, 68, waren nie mit Verwandten außerhalb ihrer unmittelbaren Familie vertraut.

Alex Kafri wurde erzählt, dass die Familie seines Vaters in den deutschen Gaskammern während des Zweiten Weltkrieges völlig ausgelöscht wurden, berichtet Haaretz.
Aber Kafri lernte vor kurzem nach dem Tod seines Vaters, dass er in der Tat viele Verwandte auf der Seite seines Vaters hat, die noch immer quicklebendig auf der Erde herumspringen. Eine große Wiedervereinigung fand letzte Woche in London statt.
Vielleicht gibt es noch viele weitere glückliche Wiedervereinigungen von Juden, die angaben oder zu glauben meinten, ihre Vorfahren wären von Hitler gelyncht worden?

Die israelischen Geschwister Alex Kafri, 71 und Dorit Yarom, 68, waren nie mit Verwandten außerhalb ihrer unmittelbaren Familie vertraut.

Jerusalem Post:

Ein Bruder und eine Schwester, die dachten, dass sie und ihre Nachkommen die einzige…

Ursprünglichen Post anzeigen 696 weitere Wörter

Die Essenz des Bösen – Auflösung

Tagebuch eines Deutschen

idee

Heute folgt nun wie angekündigt die Auflösung des kleinen Bewußtwerdungstests vom letzten Eintrag.

Die wichtigste Aussage des Dialogs ist ->

SIE BENÖTIGEN UNSER EINVERSTÄNDNIS!

OHNE DIESES EINVERSTÄNDNIS HABEN SIE KEINE MACHT ÜBER UNS!

Und genau wie in diesem Video benutzt das Böse Illusionen und Tricks, um an dieses Einverständnis zu kommen.

Als mir diese Erkenntnis klar wurde, stellte sich die Frage nach dem “ WARUM„.

Warum benötigten die Mächte des Bösen unser Einverständnis?

Ursprünglichen Post anzeigen 571 weitere Wörter

Wiederherstellen der Verbindung

Tagebuch eines Deutschen

IMG_5418

Zu Zeiten der Besatzung unserer deutschen Heimat, in denen die Feinde unseres Volkes und deren Erfüllungsgehilfen ihre Energien darauf konzentrieren die Verbindung zu unseren Vorfahren endgültig zu trennen, habe ich begonnen diesen Bestrebungen nun auch im Äußeren entgegen zu wirken.

Entf-KD-01.jpg

Entf-KD-02Höchst interessant wie erpicht vor allem die Kirche darauf ist sämtliche Erinnerungen an diese Zeit zu vernichten

Ich hatte schon länger geplant diesen Ausflug zu machen,

Ursprünglichen Post anzeigen 369 weitere Wörter

Fühle und erkenne die Wahrheit in Dir

Tagebuch eines Deutschen

german_soldiers_with_belgian_children   Deutsche-Soldaten-mit-Kind-HK  Hilfe-für-Zivilisten-HK

Wer die Verbindung zu seinen Vorfahren wieder hergestellt hat, der weiß, daß sie keine bestialischen, kaltherzigen Massenmörder waren.

Heute mal wieder ein kleiner „Test“, mit dem Ihr Euren Wahrnehmungsfilter und die Stärke der Verbindung zum Ursprung überprüfen könnt:

Seht Euch die beiden nachfolgenden Videos an und lasst ein paar Minuten vergehen, um die Szenen bzw. das, was sie in Euch verursachen, wirken zu lassen.

VIDEO 1

VIDEO 2

Dann laßt in Eurem Geist nochmal das zweite Video,

Ursprünglichen Post anzeigen 251 weitere Wörter